Schüsslersalze-Creme: Gels anwenden



Home

Schüssler-Salben

Anwenden
Salben
Cremes
Gel
Pflaster
Umschlag
Breiumschlag
Waschung
Bäder

Selbermachen
Heilcreme
Tagescreme

Einrühren
Salbe
Creme

Projekte
Impressum


Ein Gel ist eine Zubereitung zum Einreiben, die kein Fett enthält.

Es gibt auch Gel-Cremes. Diese können Fett enthalten oder auch fettfrei sein.

Typisch für Gels und Gel-Cremes ist, dass sie sehr leicht sind und keinen Fettfilm auf der Haut hinterlassen.

Dadurch eignen sich Gels besonders gut zur Behandlung von fetter, unreiner Haut.

Auch bei leichten Verbrennungen, beispielsweise bei Sonnenbrand, ist ein Gel genau das Richtige.

Ebenso bei allergisch bedingtem Juckreiz oder Insektenstichen kann ein Gel sehr angenehm sein.

Bei Sportverletzungen und Gelenkentzündungen haben sie eine kühlende Wirkung.

Auswahl der Schüsslersalze

Wie auch bei den Schüsslersalben und Schüsslercremes hängt die Wirkung der Schüssler-Gele und Gelcremes vom Schüsslersalz ab, mit dem sie zubereitet worden sind.

Es gibt Schüssler-Gels von allen zwölf Funktionsmitteln.

Folgende Schüssler-Gels eignen sich besonders gut für die Einsatzgebiete, die sich mit Gels günstig behandeln lassen.

  • Nr. 2. Calcium Phosphoricum: Spannungs-Kopfschmerzen
  • Nr. 3. Ferrum Phosphoricum: Erste Hilfe, Prellungen, Verstauchungen, Sonnenbrand, Insektenstiche
  • Nr. 4. Kalium Chloratum: Hautausschläge, Krampfadern
  • Nr. 7. Magnesium Phosphoricum: Juckreiz
  • Nr. 8. Natrium Chloratum: Hautausschläge, Insektenstiche
  • Nr. 9. Natrium Phosphoricum: Hautunreinheiten
  • Nr. 10. Natrium Sulfuricum: Sonnenallergie
Aber auch die anderen Schüssler-Salze können als Gel genutzt werden.

Eine Liste der wichtigsten Anwendungsgebiete der Schüsslersalben finden Sie unter: Schüsslersalze-Creme: Anwendungsgebiete der Schüssler-Salben.

Anwendung von Schüssler-Gels

Schüsslersalze-Gel und Gelcreme wendet man bei Bedarf an, wenn es um akute Beschwerden geht.

Zur Pflege von fetter Haut reibt man die Haut ein bis zwei Mal täglich mit dem Gel oder der Gelcreme ein.

Schüssler-Gele und Gelcremes kann man auch als Pflaster oder Umschlag anwenden.

Diese Anwendungen werden auf extra Seiten beschrieben:

Schüssler-Gele mischen

Wenn man mehrere Schüsslersgele anwenden will, kann man die Gele auch mischen.

Aus hygienischen Gründen sollte man die Gele direkt vor der Anwendung vermischen.

Bei kleinen Mengen kann man von jedem Gel, das man verwenden will, eine kleine Menge auf die Handfläche geben.

Dort vermischt man die Gelstücke dann mit der anderen Hand, bevor man das gemischte Gel aufträgt.

Bei grösseren Mengen gibt man die Gelstränge in ein sauberes Gefäss. Dort werden sie dann mit einem sauberen Spatel vermischt.



Home   -   Up